MARTIN PFEIFLE X ODEEH
MODE X KUNST
präsentiert von
Galerie Gisela Clement und Les Jumelles

 

Kunst und Mode haben sich in den vergangenen 100 Jahren berührt und inspiriert. Entstanden sind weltbekannte Kollektionen wie z.B. die mit Piet Mondrians De-Stijl Mosaiken bedruckten Kleider von Yves Saint-Laurent oder die berühmte „Multicore“ Monogramm-Tasche von Louis Vuitton die in Kooperation mit dem Künstler Takashi Murakami entstand. Faszinierend zu diesem Thema ist auch die derzeit laufende Ausstellung „DRESSCODE – Das Spiel mit der Mode“ in der Bundeskunsthalle.

Inspiriert durch die Arbeit SUPERMAG von Martin Pfeifle in unserer Galerie, haben die Designer Otto Drögsler und Jörg Ehrlich des deutschen Modelabels ODEEH eine eigene Kollektion entwickelt. Blaue, violette und weiße Streifen überlagern sich, ergeben ein dreidimensionales, grafisches Muster, das sich über Boden und Wände der Galerie und nun auch über Blusen, Hemden, Hosen, Kleider und Taschen von ODEEH zieht.

Wir freuen uns sehr, Ihnen gemeinsam mit Les Jumelles, die das Label ODEEH erfolgreich vertreten, das Ergebnis dieses außergewöhnlichen Dialogs zwischen Künstler und Designer präsentieren zu können.

Im Rahmen der Präsentation hat Martin Pfeifle seine Rauminstallation in unserem Projektraum realisiert und die Künstlerin Daniela Georgieva eingeladen, in dieser zu performen.

 

MARTIN PFEIFLE X ODEEH, Performance: Daniela Georgieva

ODEEH X MARTIN PFEIFLE
X GALERIE GISELA CLEMENT

Strike A Pose
Festival für Kunst, Mode und Style
23.25.07.2021

Die Galerie Gisela Clement freut sich, Martin Pfeifle in Kooperation mit dem Modelabel ODEEH im Rahmen von Strike A Pose zu präsentieren.

Martin Pfeifle, der Anfang des Jahres als Professor für Körper-Raum-Struktur an der Hochschule Düsseldorf berufen wurde, untersucht in seinem langjährigen künstlerischen Schaffen immer wieder die Grenzen zwischen Kunst, Design und Architektur.

Durch die Zusammenarbeit mit dem 2008, durch das Designerduo Otto Drögsler und Jörg Ehrlich gegründete Modelabel ODEEH erweitert sich diese Arbeit erstmals auch um die Schnittstellen und Möglichkeiten von Mode und Kunst.

Mit ODEEH hat sich ein Kooperationspartner gefunden, dessen Form- und Farbempfinden die Arbeit von Martin Pfeifle in ihrem spielerischen Ausloten von neuen Synästhesien aus Material, Form und Ort widerspiegelt.

Strike A Pose ist der Auftakt dieser kreativen Verbindung, bei der ein vom Künstler entwickeltes Muster zu Stoff des Modelabels ODEEH wird und auf eine raumgreifende Lichtsäule des Künstlers trifft.

Diese Zusammenarbeit wird im September 2021 ihren Höhepunkt erreichen: Der Stoff wird als neue exklusive Kollektion von ODEEH erscheinen und erstmals in den Räumen der Galerie Gisela Clement in einer raumgreifenden Installation von Martin Pfeifle präsentiert.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart